Informationen zur Eheschließung

Liebes Brautpaar, liebe Leserinnen und Leser,

zu Ihrem besonderen Anlass der Eheschließung steht das Standesamt Ihnen gern zur Verfügung.

 

Sie haben die Wahl, ob Sie sich in Gegenwart von Trauzeugen, im kleinen Kreis oder vor vielen Gästen trauen lassen möchten. Wir bieten Ihnen dazu unser Trauzimmer und verschiedene Außentraustellen an.

 

Wenn Sie nicht in unserem Standesamtsbezirk wohnen, wenden Sie sich für die Anmeldung an das Standesamt Ihres Wohnsitzes. Die geprüften Unterlagen werden von dort an das Standesamt Elmshorn-Land weitergleitet.

 

 

Mit Ihrer Trauung sind auch ein paar Formalitäten verbunden.

 

Das Gesetz sieht vor, dass Sie die Anmeldung Ihrer Eheschließung grundsätzlich gemeinsam und persönlich beim Standesamt vornehmen.

 

Für den Ausnahmefall, dass Sie beide nicht persönlich zum Standesamt kommen können, ist eine Bevollmächtigung der Partnerin/des Partners möglich. Den Vordruck finden Sie [hier].

 

Eine Voranmeldung Ihrer Eheschließung ist Online über die Seite vom Land Schleswig-Holstein ist unter folgendem Link möglich:

 

https://serviceportal.schleswig-holstein.de/Verwaltungsportal/

 

Mit Hilfe dieses Dienstes können die Eheschließenden vorab ihre Daten an das zuständige Standesamt übermitteln. Die personenbezogenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Eine persönliche Vorstellung im Standesamt ersetzt die Voranmeldung nicht. Es ist weiterhin notwendig, alle entsprechenden Unterlagen im Original vor Ort vorzulegen.

 

Bitte vereinbaren Sie für die Anmeldung der Eheschließung ein Termin.

 

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens erfolgt eine Anmeldung Ihrer Eheschließung derzeit nur in schriftlicher Form. Bitte erfragen Sie die Unterlagen und den Ablauf vorab telefonisch oder per Mail. Den Vordruck für die Schriftliche Anmeldung finden Sie [hier]. Dieser ist ausgefüllt den vorzulegenden Unterlagen beizufügen.

 

Sollte trotz schriftlicher Anmeldung ein gemeinsame Gespräch oder das Auswählen eines Stammbuches gewünscht sein, melden Sie sich gern beim Standesamt.

 

 

Welche Unterlagen werden zur Anmeldung benötigt?

 

  • Personalausweis oder Reisepass
  • erweiterte Meldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt des aktuellen Wohnsitzes
  • Aktuelle und beglaubigte Abschrift vom Geburtsregister (vom Standesamt des Geburtsortes)

 

Die Unterlagen dürfen bei Anmeldung der Eheschließung nicht älter als 6 Monate sein.

 

Ob ggf. noch weiter Unterlagen erforderlich sind, hängt vom Familienstand, der Staatsangehörigkeit, Kinder etc. ab.

 

Darüber informieren wir Sie gerne in einem telefonischen Gespräch.

 

Ansprechpartnerin:


Standesbeamtin Kerstin Raschkowski
Telefon: 04121/2409 - 19
Fax:      04121/2409 - 44

Email: